Schützenstraße 9
61118 Bad Vilbel
06101 / 88 356
06101 / 87 901
0172 / 67 73 986
info@diehl-immobilien.de

NEU! Kernsaniertes Fachwerk-Stadthaus mit Erweiterungspotenzial als Teil einer denkmalgeschützten Gesamtanlage in bester Altstadtlage"

Objektdetails

Objekt-Nr.: MH-SSLaPu1910
Art des Objekts: Wohnanlage
Lage: 63500 Seligenstadt
Baujahr: ca. 1650/1983
Wohnfläche: 290
Nutzfläche: 35
Grundstücksfläche: ca. 603 m²
Räume: Laden EG: 4; Maison.: 2,5; Büro OG: 6; Whg. DG: 3
Etage: KG-EG-OG-DG
KFZ: 14 Kfz-Stellplätze
Verfügbarkeit: sofort
Kaufpreis: € 990.000,-
Provision: 3,5 % zuzügl. MwSt.
Extras: Fachwerkhaus (ohne Anbau) steht unter Denkmalschutz (2,5 % AfA bei Vermietung);
Energiekennwert: Gebäude steht unter Denkmalschutz. Kein Energieausweis notwendig.
Verkauf/Wohnanlage

Objektbeschreibung

Sie lieben das Zusammenspiel zwischen historisch geprägtem Ambiente und modernen Akzenten? Sie suchen eine solide, wertige Immobilienanlage mit sehr guten Vermietungsperspektiven oder wollen einen Teil selbst bewohnen und zusätzlich von Mieteinnahmen profitieren? Dann sind Sie hier genau richtig!

Lassen Sie sich begeistern von diesem authentisch und mit viel Liebe zum Detail erhaltenen Fachwerk-Stadthaus mit viel Potenzial und Platz für künftige Erweiterungen.

1983 wurde das Gebäude von den Eigentümern, einem im Haus ansässigen Architekturbüro professionell und hochwertig kernsaniert. Im Zuge dessen wurde das Ensemble an seiner linken Seite zum Hof hin mit einer attraktiven Maisonette-Wohnung als (unterkellerter) Anbau ergänzt.
Der Eingangsbereich des Hauses wird rechts u. links von 2 unterschiedlich großen Ladengeschäften flankiert, welche vom "Weltladen" (einer Fair-Trade-Organisation) angemietet sind. Im Obergeschoss befindet sich eine große, individuell gestaltbare Büroetage (ehem. Architekturbüro). Eine offene Fachwerkwand sowie der Blick zur Klostermauer und auf die Basilika sind unter anderem das Besondere auf dieser Geschossebene. Das Büro ist derzeit nicht vermietet und kann auch im Rahmen einer Nutzungsänderung als Wohnung mit entsprechenden technischen Umbauten genutzt werden. Im Dachgeschoss begeht man eine großzügige 3 Zi.-Wohnung mit großer Loggia und Blick in den Hofbereich.

Aufteilung:

- Laden 1 u. 2 = 58,45 m² Gewfl.
- Whg. EG/OG = 55,16 m² Wfl. (2 Zi.)
- Büro OG = 98,77 m² Gewfl. (5-6 Zi.)
- Whg. DG = 77,64 m² Wfl. (3 Zi.)

Insgesamt gibt es 14 PKW-Außenstellplätze sowie eine kl. Gartenfläche im Hofbereich

Vermietung:
Das Vermietungspotenzial ist sehr gut und die aktuellen Mieten solide steigerungsfähig! Das Büro ist z.Zt. nicht vermietet. Die DG-Wohnung ist aktuell bewohnt, steht aber auch nach Absprache zur Vermietung frei.

Erweiterung der vorhandenen Bebauung:
Aufgrund der Grundstücksgröße und der gewachsenen Bebauungsentwicklung der Kernstadtzone ist eine zusätzliche Bebauung im Hofbereich als 2-geschossiger Baukörper mit ausgebautem Dach gut möglich. Mit der Stadt Seligenstadt und der Unteren Denkmalschutzbehörde sollte eine finale Lösung im Rahmen einer Bauvoranfrage abgestimmt werden.

Lage:

Das Gebäude befindet sich in exponierter Lage mitten im historischen Zentrum von Seligenstadt, mit Blick auf die Basilika und den Klostergarten. Alle Einkaufsmöglichkeiten, lebendige Marktplätze mit tollen Lokalitäten, div. Kliniken, Ärzte, Schulen, Kindergärten/-tagesstätten, Sportanlagen, etliche Parks uvm. direkt vor den Füßen bzw. im nahen Umfeld. 4 Busse stehen insgesamt zur Verfügung, die Seligenstadt u.a. mit Aschaffenburg, Langen/Dreieich, Obertshausen u. Hainburg verbinden. Mit der s.g. "Odenwaldbahn" hat man eine schnelle Verbindung in die Frankfurter City.
Mit dem Auto erreichen sie zügig den BAB-Anschluss der A 3 in alle Richtungen und sind u.a. in ca. 30 Min. in Frankfurt. Alternativ haben sie Anschluss an die A 45 auf der Bayrischen Seite.

Seligenstadt ist eine von 13 Städten und Gemeinden im Landkreis Offenbach. Die Stadt liegt im Osten des Kreises etwa 25 km südöstlich von Frankfurt am Main am linken südwestlichen Ufer einer rechtswendenden Mainschleife. Der Fluss bildet hier die Grenze zu Bayern und ist von der bayrischen Seite über eine Fähre erreichbar. Seligenstadt spielte im Mittelalter eine bedeutende Rolle und bietet eine hohe Wohnqualität, bedingt durch eine Mischung aus historischem Ambiente und Moderne, aus Beschaulichkeit und Lebendigkeit, aus traditionellem und urbanem Flair. Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten wie die Einhard-Basilika St. Marcellinus und Petrus, eine Benediktiner-Klosteranlage, mehrere historisch eingerahmte Marktplätze sorgen für hohen touristischen "Traffic" und zusätzliches Leben in der Stadt. Aber auch sehr schön gelegene Seen im nahen Umfeld, wie der Königsee und der See Nachtweide locken viele Besucher an.


Schützenstraße 9
61118 Bad Vilbel

  06101 / 88 356
  06101 / 87 901
  0172 / 67 73 986
info@diehl-immobilien.de