Schützenstraße 9
61118 Bad Vilbel
06101 / 88 356
06101 / 87 901
0172 / 67 73 986
info@diehl-immobilien.de
Geschäftsbedingungen der Firma Diehl Immobilien, Bad Vilbel

1.) Jegliches Anfordern unserer (auch mündlichen) Angebote bedeutet Auftragserteilung (Maklerauftrag). Das Verwenden unserer Angebote oder Inanspruchnahme oder Duldung unserer Dienstleistung bedeutet Akzeptieren nachfolgender Bedingungen und Honorarsätze.

2.) Der Empfänger behandelt alle Angebote und Mitteilungen vertraulich. Verwendet er sie anders als zu eigenen Zwecken oder gibt er sie ohne unsere Zustimmung an Dritte weiter, so muß er im Verhältnis zu uns den Abschluß eines Vertrages durch eine dritte Person als eigenen Abschluß gelten lassen.

3.) Für den Nachweis und die Vermittlung zahlt der Empfänger bei Erwerb eines Objektes eine Vermittlungsprovision zu folgenden Provisionssätzen, berechnet an der jeweiligen Kaufvertragssumme:
Bis 300.000,- Euro: 5 % zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer
301.000,- Euro bis 800.000,- Euro: 4 % zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer
ab 801.000,- Euro: 3,5 % zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer

Die vereinbarte Maklergebühr wird mit dem Vertragsabschluß zur Zahlung fällig. Eine Provision bei Vermietung von Wohnräumen ist vom Mieter nur dann zu zahlen, wenn dieser uns einen schriftlichen Suchauftrag erteilt hat und wir für ihn explizit außerhalb unseres bestehenden Portfolios ein passendes Objekt gefunden haben.
Bei Vermietung von Gewerberäumen ist die Provision vom Mieter zu leisten.

4.) Ist dem Empfänger ein nachgewiesenes Kaufobjekt bereits bekannt, so ist er verpflichtet, uns dies innerhalb einer Frist von 5 Tagen mitzuteilen und den entsprechenden Nachweis zu führen. Wird diese Pflicht versäumt, so steht uns der volle Provisionsanspruch zu.

5.) Erfolgt ein Vertragsabschluß zwischen dem Auftraggeber und einem von uns nachgewiesenen Interessenten innerhalb einer Frist von 12 Monaten, so wird die volle Provision fällig und ist vom Käufer zu bezahlen. Dabei ist es unerheblich, ob der ursprünglich gewollte Vertrag oder ein vom damaligen Auftrag abweichendes Geschäft abgeschlossen wurde.

6.) Honorarpflicht gemäß o.a. Sätze besteht auch bei Ersatzgeschäften. Ein Ersatzgeschäft liegt beispielsweise vor, wenn ein Kunde im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit vom Verkäufer andere Gelegenheiten erfährt oder anstatt zu mieten kauft

7.) Mitarbeiter unseres Hauses sind ohne schriftliche Vollmacht nicht vertretungsberechtigt, insbesondere zu Provisionsverhandlungen und Inkasso nicht ermächtigt.

8.) Vereinbarungen zwischen dem Auftraggeber und uns haben nur Gültigkeit, wenn sie schriftlich abgefasst sind. Mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Zwischenabschluss, Zwischenverkauf, Auslassungen und Irrtum bleiben vorbehalten. Hinsichtlich der Angaben über das Objekt sind wir auf die Auskünfte der Verkäufer, Vermieter, Verpächter, Bauherren, Bauträger und Behörden angewiesen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben können wir daher keine Haftung übernehmen. Darüber hinaus können wir für die Objekte keine Gewähr übernehmen und für die Bonität nicht haften.

9.) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise der Rechtswirksamkeit ermangeln oder nicht durchgeführt werden, so sollen dennoch die übrigen Bestimmungen wirksam bleiben.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist in jedem Falle Bad Vilbel.

Schützenstraße 9
61118 Bad Vilbel

  06101 / 88 356
  06101 / 87 901
  0172 / 67 73 986
info@diehl-immobilien.de